RARU 2013

Guinness World Records Projekt: Moskau – Wladiwostok in 14 Tagen

Unser Ziel:

In 14 Tagen von Moskau – Roter Platz nach Wladiwostok – Russky Insel, Universitäts-Campus (10.000 km, 75.000 Höhenmetern) auf dem dem Rennrad im 4er Team. Wir setzten eine Weltrekordmarke für die schnellste Durchquerung Russlands mit dem Rad.

Die Botschaft:

Im Mittelpunkt stand die Völkerverständigung: Russland und Österreich einander näher bringen. Wir überbrückten Distanzen durch Teamgeist und Ambition. Wir machten unmögliche Herausforderungen möglich. Es war ein Härtetest für Mensch und Material.

Das Race Across Russia 2013 (RARU 2013):

Das RARU 2013 war ein inoffizielles Solo-Rennen gegen die Uhr. Non Stopp, 24 Stunden am Tag, fuhr einer der 4 Athleten am Rad. Ein unabhängiger Wertungsrichter überprüfte die Einhaltung der Regeln im Namen von Guinness World Records.

Team

Das Team bestand aus 4 Radrennfahrern und ca. 16 Begleiter, die mit 5 Fahrzeugen unterwegs waren. Unsere Vorbereitungen liefen etwa 2 Jahre. Organisation des Projekts durch Mag. Andreas Sachs in Österreich und DI Katharina Bruck und DI Paul Bruck, MBA von Bruck Consult Wien und Most Management Moskau.
gesamtes Team

Sponsoren

Berichte

Presse

Film Trailer

Screen Shot 2013-08-20 at 17.47.41