Race Across Continents- 4. Europe the long way: North Cape – Gibraltar, 2016

Mission:

• Kontinente durchqueren – im Speed Modus auf WR-Kurs

• Unmachbares realisieren – Körper und Geist verbinden – Charity: „Starke Muskeln für Schwache“

• Brücken bauen zwischen Nationen und Kulturen – Kooperation zwischen Sport & Wirtschaft fördern

Race Facts:

• Start: 2016 – Strecke: Coast to Coast: North Cape – Gibraltar – in Nord-Süd-Richtung

• 5.600 km, 45.000 Höhenmeter – Team: 4 Rennfahrer, 10 Begleiter, 3 Autos

• Modus: 24 Stunden Non-Stop-Rennen – Ein Radfahrer ist immer auf der Strecke

• 9 Länder: Norwegen, Finnland, Schweden, DK, Deutschland, Belgien, F, Spanien, UK

 Herausforderung:

• Kampf gegen Schlafmangel, Erschöpfung und Müdigkeit, gegen Höhenmeter und Wetter, nächtliche Einsamkeit

• Ein Hochleistungsteam im Wettkampf mit der Zeit

• Logistik- und Kommunikationsthemen on the road- Gruppendynamik unter extremen Anforderungen

Rad-Team:

• 10 Personen (exkl. Radler) bestehend aus Autofahrern, Navigatoren, Mechanikern, einem Koch, Masseur, Arzt und einem Medienteam für Film und Photographie und PR. Fahrer und Begleiter sind ein Team von Experten.

• Das Management besteht aus Österreichern und Deutschen

• UMCA (Ultra Marathon Association) – ein offizieller Begleiter beobachtet als Neutraler den Rekordversuch

Erfolgreiche Projekte des RACE-TEAMS (4er-Team) als Erfolgsgarant 2015

• 2009: „Race Across America (RAAM)“: 2. Platz beim legendären Radrennen

• 2011: Race Across Australia (RAAUS)“ in 4 Tagen, 20h, 25m, neuer Weltrekord von Perth nach Sydney

• 2013: “Race Across Russia” – Moskau – Wladiwostok, über 9208 km, neuer Weltrekord in 13 Tagen 2 h, 59 Minuten

Medienkonzept:

– Berichterstattung in Printmedien und Online im Vorfeld über Projekt-Entstehung und Entwicklung – Pressekonferenzen im Vorfeld Stuttgart/Wien, Verabschiedung, on the road
– Live dabei: durch Livetracking, Blogs, Twitter, Facebook Fan-Page
– Partner TV und Radio mit großem Fernsehbericht
– Online-Tagebuch bei Medienpartner im Fernsehen, Radio, Print
– Internationale Berichterstattung, insbes. im deutschsprachigen Raum
– Kinoveranstaltungen/Vorträge in Österreich, Deutschland
– Projektbericht in weiteren Wirtschafts- und Sport-Magazinen

Kontakt:

Mag. Andreas Sachs (RACE – Team/SooM Wien): Mob.: +43 699 126 02 414

Mail: andreas.sachs@raceacrosscontinents.eu